Bow down, Non-believers !

News - EverQuest

The end has come...


Ein kleiner Rückblick:

Am 4.1.2003 fiel zum ersten Mal Vindi den PoM zum Opfer und war somit der erste wirkliche Named den wir gelegt hatten und wir glaubten, dass es ab diesem Zeitpunkt steil berauf gehen würde.
Doch Ende des gleichen Monats gab es weitreichende interne Änderungen die die PoM ins wanken brachten und uns beinahe das Aus in EQ bescherten. Wir schafften es jedoch die Kurve zu kratzen und neu orientiert gelang es uns Telkorenar als Lebenszeichen unter die Erde zu bringen und somit war klar, dass wir doch noch nicht abzuschreiben waren sondern dass es jetzt erst richtig los gehen würde.
Unser damals großes selbstgestecktes Ziel war North ToV. Obwohl der Content schon veraltert war, glänzte dieser Flügel im Temple of Veeshan für uns immer noch im Schein alter Tage und so stellte die Bewältigung dieses Ziels eine wichtige Aufgabe dar.
Diese gelang uns dann im Sommer auch und wir erwischten gerade eine Phase in der sich sogut wie niemand in NToV tummelte und wir uns nach Lust und Laune austoben konnten.
Viele Eventtage haben wir dort verbracht, jedoch einer stach besonders heraus:

Um 14.30 begannen wir an diesem Tag unser Programm mit einem Klandicarkill. Waren die ganze Zeit über ungefähr 25 Leute und um 1.30 am Sonntag Morgen war es dann letztlich um Lady Nevederia geschehen und wir trollten uns hundemüde aber stolz in die Betten.
Nebenbei sammelten wir Keys für Sleepers Tomb wo wir unsere Melee glücklich machten und uns mittlerweile sogar einmal die ehemalige Ruhestätte des Sleepers selbst angesehen haben.
Doch das Ziel NToV war nun erreicht und nun musste etwas neues langfristiges her, das sich mit unserer Zusammensetzung und Mitgliederanzahl lohnen würde.
Also wurde die Idee geboren: PoM gehen Richtung Vex Thal.
Diese Aufgabe klang anfänglich total wahnwitzig und auf dem Weg zu ihrer Bewältigung konnten wir allerlei große Aufgaben erledigen.
Alles überragend unser Vulak'Aerr Kill, der einen weiteren Meilenstein in unserer EQ Laufbahn darstellte und schon erahnen ließ zu was wir in der Lage sind.
PoP bat uns nebenbei eine hervorragende Spielwiese um sich einerseits spieltechnisch weiter zu entwickeln uns andererseits um sich einiges an Equipment zu besorgen, was diverse andere Aufgaben erheblich leichter machte.
Vor ca. 2 Monaten war es dann sogar soweit, dass wir unsere Ssra Belagerung starteten und dies ging in windeseile vor sich, da Ssra zu dieser Zeit ziemlich stiefmüttlerlich behandelt wurde und wir mit den einzigen Interessenten in Eurozeit auch noch gut kooperieren konnten.
Doch obwohl wir jeden Named in Ssra schlachteten so hatten wir doch stets im Hinterkopf, dass es noch einen gab der unser eigentliches Ziel darstellte und das es allmählich Zeit wäre ihm an die Gurgel zu gehen.
Jedoch hielten wir es aufgrund einiger personeller Absenzen in diesem restlichen Jahr für ziemlich ausgeschlossen, dass wir es schaffen würden und so hakten wir dieses Kapitel ab und wollten es eigentlich Anfang des nächsten Jahres in Angriff nehmen.
Doch oft kommt es anders und noch öfter als man denkt und so ergab es sich, das wir sowohl am Montag als auch am Dienstag dieser Woche Patch hatten. Während wir Montags XTC und Cursed legten ,aber aufgrund dessen, dass BoR langweilig war nicht mehr Emperor machen konnten und uns deshalb mit AoW zufrieden geben mussten, so bot sich der neuerliche Patch am Dienstag und die sogut wie nicht vorhandenen Absagen an das scheinbar Unmögliche zu probieren.
Gegen 22.20 ließ sich 'Blood' schließlich blicken und somit wussten wir, dass die Zeit für eine Entscheidung gekommen war.
Auch wenn das ganze Setup mit Zuweisungen nicht rasend schnell ging, aufgrund des Firsttrys so ging es doch halbwegs zügig und bald konnte die Show beginnen als 'Blood of Ssraeszha' plus seine 8 Schlangenkollegen ins Camp gestürmt kamen.

Nachdem dies überstanden war, woran aber keiner so recht gezweifelt hatte, war es nun Zeit für den Mainevent.
Aus einer erwarteten Kurzoffensive unsererseits wurde eine perfekte 30 minütige Schlacht und als der Emperor zu Boden donnerte müssen meine Nachbarn wohl geglaubt haben, dass bei mir gerade jemand geschlachtet wird. Zum Glück haben sie nicht die Polizei gerufen. ärgern

Kleine Sidenotes: DI rocks und jeder sollte eine Sinistra haben. Grats zu 270k Dmg winken
Somit war also das Unfassbare möglich gemacht worden und wir hatten unser hoch gestecktes Ziel erreicht. Wahnsinn einfach.

Es ist es also geschehen...

Ich möchte an dieser Stelle allen danken die ihren Beitrag dazu geleistet haben, der es PoM möglich gemacht hat so weit zu kommen. Egal ob diese Personen nun EF, WC oder MC Guildtag tragen oder gar nicht mehr EQ spielen und sich zB. in SW:G tummeln.
Danke für euren Einsatz, euren Aufwand und eure Zeit die ihr investiert habt um diese Gemeinschaft zu etwas ganz Besonderem zu machen vom dem ich stolz bin ein Teil davon sein zu dürfen. /bow

Loot der letzten Wochen:

(Bilder gibts wenn Magelo wieder funzt)

Blood of Ssraeshza:
Ssraeshzaen Blood Cord - Fendyilya
Ssraeshzaen Honor Guard Bracer - Keltania

Emperor Ssraeshza:
Gebron's Demented Cloak - Hels
Velvet Slippers of Harmony - Alinee
Shawl of Awakenings - Paragalla

a glyphed covered serpent:
Venomous Eyepatch - Gensei & Minyatur
Tainted Scale Belt - Turbat, Quilla & Schattenkaetzle
Rancorous Skull of Szaldrezh - Xecr

Vyzh'dra the Exiled:
Gleaming Serpent Tooth Choker - Gensei
Shroud of Unholiness - Keltania
Geomantic Focus - Fanorn & Thuloom
Scorched Silver Pauldrons - Gensei

Vyzh'dra the Cursed:
Breastplate of the Void - Xecr
Circle of Smoke - Hels
Fangs of Vyzh'dra - Gensei & Satrak
Khalshazar - Fienea
Opaline Charm - Freeser & Turbat
Vengeful Mail of the Void - Fienea

Xerkizh the Creator:
Adamantite Wristguard - Tanjara & Dashman
Shield of the Creator - Enieran
Harnessed Flame Dirk - Moetral
Grey Dusted Wraps - Fanorn
Hammer of the Ironfrost - Turbat & Gobblok
Willful Dirk of Domination - Enieran

Arch Lich Rhag'Zadune:
Faded Skull Medallion - Gueni
Great Helm of True Vision - Thunderhasi
Pristine Jade Idol - Tanjara
Shield of Auras - Hels

The Avatar of War:
War Bow of Rallos Zek - Guddy
Ring of Destruction - Hels & Thuloom

The Statue of Rallos Zek:
Breastplate of Eradication - Fydoor

Ohne Gewähr ob das alles war. ärgern

Bis dann,
Take care and fare thee well.